Page 3

Bodelschwingh Schule Infoflyer Gemeinsam Schule leben

zwischen Klassenlehrerin und jedem Kind. Hier werden die nächsten Lernziele vereinbart. Zu dem so erworbenen selbständigen Lernen erhalten unsere Schüler- innen und Schüler auch in den weiterführenden Schulen positive Rückmeldung. Individuelle Förderung Kernstück des individuellen Förderns und Forderns ist der gemeinsame Klassen- und Kursunterricht. Durch den Einsatz differenzierter Arbeitsmaterialien und offener Lernaufgaben ist es möglich, Kinder mit unterschiedlichem Lernstand zu erreichen und zum Lernerfolg zu führen. In den Klassen, in denen auch Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf lernen, unterrichten Klassenlehrerin und Sonderpädagogin stundenweise gemeinsam. Darüber hinaus fördern und fordern wir unsere Schülerinnen und Schüler • in Kleingruppen in unserem Lernstudio. Dort bieten wir in den Bereichen Feinmotorik, Wahrnehmung, Bewegung, Lesen und Rechtschreiben, Mathematik, Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache und vielen weiteren wichtigen Bereichen des Lernens entsprechende Unterstützungsangebote. • durch die regelmäßige Teilnahme an mathematischen und sportlichen Wettbewerben, durch Angebote im musisch-künstlerischen Bereich (z. B. in der schuleigenen Band) und durch AG´s wie die Schülerzeitung „Bodo“ oder das Programmieren mit „Lego-Mindstorms“. Regelmäßig nehmen Schülerinnen und Schüler auch an der Kölner Kinder Uni teil. Naturnaher Schulhof Mit seinen verschiedenen Bewegungs-, Spiel- und Ent- deckerlandschaften bietet unser naturnaher Schulhof anregenden Raum für vielfältige Erfahrungen. Er ermöglicht Pflanzen- und Tierbegegnungen vor Ort, fordert Bewegung und Mut beim Klettern heraus und fördert die soziale Integration. Der Schulgarten lädt unter anderem mit seinen Hochbeeten, dem Wildbienen-Hotel und der Patenpflanze für jede Klasse zum Forschen und Beobachten ein. Bei gutem Wetter kann der Unterricht in unserem grünen Klassenzimmer stattfinden. In dieser Umgebung lernen die Kinder, ihren natürlichen Lebensraum wertzuschätzen und Verantwortung dafür zu übernehmen. Neue Medien im Unterricht Im regelmäßigen Umgang mit dem PC fördern wir die Medienkompetenz unserer Schüler. Alle Klassen sind mit zwei bis drei Rechnern ausgestattet. Die Kinder nutzen sie zum Schreiben und Gestalten eigener Texte, zur Arbeit mit Lernsoftware und zum Recherchieren. Darüber hinaus werden in unserem schuleigenen Computerraum alle Dritt- und Viertklässler in speziellen Computerkursen geschult. Der Einsatz digitaler Whiteboards in mehreren Klassenräumen eröffnet den Kindern seit 2015 weitere Lernchancen. Das finden Sie auch bei uns: • Lernen ohne Noten bis zum 2. Halbjahr der Klasse 3 • keine Trennung der Kinder nach ihrer Religionszugehörigkeit • Erziehung zum friedlichen und respektvollen Miteinander, u. a. unterstützt von „Gewaltfrei Lernen e.V.“ • Klimaschutz- und Energiesparschule der Stadt Hürth • hohe Schüler- und Elternpartizipation: Klassenrat, Schülerparlament, Schulversammlungen, Helfereltern, Schülerlotsen, ehrenamtliche Sprachförderung „Fit in Deutsch“ etc. • zahlreiche Kooperationspartner, die das Lernen der Kinder zusätzlich unterstützen • lebendiges Schulleben mit vielen Festen und Feiern • großzügige, pädagogisch gestaltete Räumlichkeiten • kostenlose Beförderung mit dem Stadtbus für alle Kinder, die weiter als 2 km entfernt wohnen • ein Kollegenteam mit hoher pädagogischer Geschlossenheit und Professionalität


Bodelschwingh Schule Infoflyer Gemeinsam Schule leben
To see the actual publication please follow the link above